Vortrag beim Thementag „Ver-rückte Kindheit“

Am 22. April 2015 ist Themen­tag „Ver-rückte Kindheit“ im Insti­tut für angewand­te Psycho­lo­gie und psycho­the­ra­peu­ti­sche Medizin in Berschwei­ler bei There­sa Weismül­ler. Frau Weismül­ler (Psycho­lo­gi­sche Psycho­the­ra­peu­tin und Leite­rin des Weiter­bil­dungs­in­sti­tuts) hält einen Impuls­vor­trag über „Beiträ­ge aus der Wissen­schaft“, Melanie Reinert (Ambulan­te Jugend­hil­fe) berich­tet über die ambulan­te Betreu­ung der betrof­fe­nen Kinder/Familien, sowie über sexuel­len Missbrauch und andere Verlet­zun­gen in Famili­en durch psychisch beein­träch­tig­te Eltern. AURYN (Gabrie­le Apel) stellt die Arbeit und Hilfs­maß­nah­men im Raum Trier vor. Im Anschluss „System­auf­stel­lun­gen von betrof­fe­nen Famili­en­an­ge­hö­ri­gen“.

Veran­stal­tungs­be­ginn ist 14:30 in den Insti­tuts­räu­men des Praxis­hau­ses — Im Oberdorf 42, 66646 Marpin­gen-Berschwei­ler.

Wir verwenden Cookies und Skripte von Drittanbietern (z. B. Kontaktformular, Facebook Social-Media-Plugin, Google Maps, Google Analytics) soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Webseite sowie sonstiger Leistungen erforderlich ist. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies und Skripte von Drittanbietern zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen