Katz-Theater Aufführung am 1.10.17 in der Tufa zugunsten von AURYN

Am Sonntag den 1.10.2017 wird um 17:00 Uhr in der Tufa das neue Theater­stück des Katz-Theater’s Trier zu Gunsten von unserem Verein aufge­führt.

Bei dem Stück handelt es sich um:

Eine Familie — Dezem­ber in der Eifel

August: Osage County“ heißt der unter­halt­sams­te Scher­ben­hau­fen der Theater­ge­schich­te im Origi­nal – ein Riesen­hit am Broad­way, für den Autor Tracy Letts in den USA 2008 den Pulit­zer Preis erhielt.

Das Katz Theater verlegt die Szene­rie von der Einöde Ameri­kas in die Eifel!

Dezem­ber, feuch­te Kälte, ein ehemals statt­li­ches Bauern­haus irgend­wo in der von Wolken verhan­ge­nen Vulkan­ei­fel: Gerhard Schol­tes, früher Schrift­stel­ler und Hochschul­leh­rer, jetzt Vollzeit­al­ko­ho­li­ker, ist spurlos verschwun­den. Seine Frau Viola bleibt allei­ne zurück – mit ihrer Krebs­er­kran­kung, ihrer Tablet­ten­sucht und mit der Haushalts­hil­fe Ewa, die das Famili­en­ober­haupt kurz vor seinem Verschwin­den ins Haus geholt hat.

Um der Mutter in dieser Situa­ti­on beizu­ste­hen, trudelt nach und nach die Familie ein. Doch das Famili­en­tref­fen gerät aus den Fugen und wird zum Schlacht­feld familiä­rer Konflik­te.


Wir freuen uns riesig über diese Aktion und bedan­ken uns schon jetzt bei den Darstel­lern und den, hoffent­lich, zahlrei­chen Besuchern!!

Wir verwenden Cookies und Skripte von Drittanbietern (z. B. Kontaktformular, Facebook Social-Media-Plugin, Google Maps, Google Analytics) soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Webseite sowie sonstiger Leistungen erforderlich ist. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies und Skripte von Drittanbietern zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen