Ein junger Mensch bedankt sich bei AURYN.

Ein junger Mensch, der durch die belas­ten­de familiä­re Situa­ti­on desori­en­tiert war, bedankt sich mit einem berüh­ren­den Schrei­ben bei AURYN. Wir wünschen für den weite­ren, vielver­spre­chen­den Lebens­weg alles Gute:

    AURYN changes lifes
    Stellen Sie sich einmal folgen­des Szena­rio vor:
    Sie sitzen in einer Kuppel und mit ihnen mögli­cher­wei­se auch ihre Familie und Freun­de. Und nehmen wir weiter­hin an, Sie befän­den sich in einer schwie­ri­gen, bezie­hungs­wei­se belas­ten­den Famili­en­si­tua­ti­on, weil ein Famili­en­mit­glied psychisch krank ist.
    Ihre Familie und Freun­de im Inneren dieser Kuppel werden versu­chen ihnen so gut wie möglich zu helfen. Aber Sie, im Zentrum dieser Kuppel, wird diese Hilfe nie in der Art und Weise errei­chen, wie es ohne Kuppel der Fall wäre. An dieser Stelle kommt ein Verein wie AURYN ins Spiel. Eines Tages beschließt eine ihnen naheste­hen­de Person, Hilfe außer­halb der Kuppel zu suchen.
    Und genau diese Hilfe war, bezie­hungs­wei­se ist AURYN für mich. Man zeigte mir hier, dass meine ganz persön­li­che Kuppel durch­aus eine Tür besitzt und überhaupt nur ein ziemlich belas­ten­des und verwor­re­nes Gedan­ken­kon­strukt war. Und so, nachdem die Tür zu meiner Kuppel einen Spalt breit geöff­net wurde, begann ich mit Hilfe einer ausge­zeich­ne­ten AURYN-Thera­peu­tin und mittler­wei­le sehr guten Freun­din, diese Gedan­ken­kup­pel, dieses Konstrukt meines Kopfs, Stück für Stück abzutra­gen. So erhielt ich das Privi­leg mich im Laufe vieler Beratungs­ge­sprä­che noch einmal neu zu entde­cken und kennen­zu­ler­nen.
    Ich lernte, was es bedeu­tet, mich zu öffnen und diese Offen­heit zu leben. Ich begriff, wie konstruk­tiv ich vorge­hen kann, wenn ich mich mit meiner Gefühls­welt bewusst ausein­an­der­set­ze.
    Dank AURYN lernte ich mich selbst, mit all meinen Stärken und Schwä­chen zu schät­zen. Die Entwick­lung, die ich dank AURYN in den letzten andert­halb Jahren erleben durfte, erfüllt mich mit Stolz und Freude.
    So, und da bin ich mir sehr sicher, wird AURYN mich für den Rest meines Lebens prägen. Hier half man mir ein Funda­ment zu bauen, auf dessen Grund­la­ge ich mich nun auch in Zukunft weiter­ent­wi­ckeln kann.
    Bevor ich AURYN erleben durfte, zweifel­te ich regel­mä­ßig an mir, an meiner Persön­lich­keit, meinem Ausse­hen und meinem Auftre­ten. Ich war unsicher und fühlte mich in mir selbst schlicht unwohl. Ich war nicht in der Lage viele schöne Dinge in meinem Leben zu genie­ßen, weil ich in meiner Kuppel und dem damit verbun­de­nen Zerden­ken selbst kleiner Proble­me gefan­gen war.
    Nun werde ich bald 19 Jahre und blicke, dank der vielen Erfah­run­gen, die ich bei AURYN machen durfte, auf eine strah­len­de Zukunft. Ich bin zufrie­den mit mir selbst und mache jeden Tag tolle Erfah­run­gen.
    Und in Krisen hilft mir zuver­läs­sig das bei AURYN geleg­te Funda­ment.
    Danke AURYN!!

Wir verwenden Cookies und Skripte von Drittanbietern (z. B. Kontaktformular, Facebook Social-Media-Plugin, Google Maps, Google Analytics) soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Webseite sowie sonstiger Leistungen erforderlich ist. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies und Skripte von Drittanbietern zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen