Zauberhafte Waldaktion – „Das Waldhaus“

Am Freitag den 18. September trafen sich unsere Kinder in Quint mit der Märchenerzählerin Gitta Pelzer um ein Waldhaus zu erforschen und selbst bauen zu können. Mit einem schwungvollen Seilsprung und einem geräuschvollen Anklopfen traten die Kinder nacheinander in das Waldhaus ein. Erforscht wurde zunächst das Walddach anhand einer Vertrauensübung. Nächster Halt war ein „verwunschener Schlangenbaum“ unter dem Frau Pelzer den Kindern in toller Atmosphäre das Märchen „Waldhaus“ erzählte. Daraufhin waren die Kinder motiviert und inspiriert ihr eigenes Waldhaus zu gestalten. Alle hatten sehr viel Spaß und wie immer war die Zeit viel zu schnell vorbei.

Wir alle freuen uns auf eine baldige Wiederholung.

Weiterhin bedanken wir uns sehr bei dem „Verein zur Unterstützung Gemeindenaher Psychiatrie in Rheinland-Pfalz e.V.“, insbesondere bei Herrn Dr. Richard Auernheimer, für die großzügige Spende, welche diesen Tag erst möglich gemacht hat.