Erstes Reitpicknick mit unseren Vorschulkindern

Am 5. August 15 starteten 3 von unseren 5 „Kleinen“ zu einem großen Abenteuer auf den idyllischen Reiterhof von Heidi Bader in Welschbillig.
Bei strahlendem Sonnenschein begrüßten 3 ebenso gut gelaunte Hunde die Kinder schon beim Aussteigen. Die Hunde und die Kinder waren gleich „ein Herz und eine Seele“.
Beim Erblicken der heiß ersehnten Ponys hatten die Hunde jedoch keine Chance mehr.
Jedes Kind hatte sein eigenes Pony und dies wollte gestreichelt und geputzt werden. So entstand eine enge Beziehung zwischen Kind und Pony. Mutig und voller Stolz ging es danach zu einem ausgedehnten „Spazierausritt“ in den kühlen Wald.
Kühlung bekamen die Kinder auch später im angrenzenden Bach. Auch für das leibliche Wohl war bestens gesorgt. Selbst die Pferde bekamen von den Kindern als Dankeschön einige Möhren. Nachdem Heidi die kleinen Küken fütterte, brach allgemeine Entzückung aus. Manch Einer traute sich daraufhin selbst die Küken zu füttern.
Spiel und Entspannung brachten diverse Spielzeuge, Seifenblasen und Hängematte. Dieser besondere Tag wird den Kindern wohl lange in freudiger Erinnerung bleiben und bestehende Alltagssorgen in den Hintergrund stellen.
Wir bedanken uns herzlichst bei den Bewohnern der Residenz Am Zuckerberg, die diesen Tag ermöglichten.