Literatur- und Filmtipps

Kinder- und Jugendbücher im Bereich psychiatrische Erkrankung

Titel / Autor Inhalt Alter
Fufu und der grüne Mantel
Vera Eggermann, Lina Janggen
Erklärung einer Psychose Jüngere Kinder
Mamas Monster
Erdmute von Mosch
Depression Jüngere Kinder
Warum ist Mama so traurig auch wenn die Sonne lacht
Mehr Zeit für Kinder e.V.
Depression
Mama, Mia und das Schleuder-
programm
Christiane Tilly, Anja Offermann
Borderline Ab ca. 6 J.
Eichhörnchenzeit oder Der Zoo in Mamas Kopf
Brigitte Minne
Psychische Erkrankung Ab ca. 8 J.
Papas Seele hat Schnupfen
Claudia Gliemann & Nadia Faichney
Depression Ab ca. 8 J.
Annikas andere Welt
Sigrun Eder, Petra Rebhandl, Evi Gasser
Psychische Erkrankung Ab ca. 6 J.

 

Für Bezugspersonen und Fachkräfte im Bereich „Kinder psychisch erkrankter Eltern“

Titel / Autor Verlag Besondere Hinweise
Mit psychisch Kranken leben. Rat und Hilfe für Angehörige BApK e. V., 2008
Sonnige Traurigtage
Schirin Homeier
Marbuse Verlag Frankfurt, 2006 Kinderfachbuch
Mein schwarzer Hund. Wie ich meine Depression an die Leine legte.
und
Mit dem schwarzen Hund leben. Wie Angehörige und Freunde depressiven Menschen helfen können, ohne sich dabei selbst zu verlieren.
Matthew und Ainsley Johnstone
Kunstmann-Verlag, 2008 und 2009 „Bilderbuch“ zwischen Fachbuch und Hilfe für Laien
Nicht von schlechten Eltern.
Fritz Mattejat
Psychiatrie-Verlag, Bonn, 2011
Ressourcen fördern. Materialien für die Arbeit mit Kindern und ihren psychisch kranken Eltern.
Albert Lenz
Hogrefe, 2010

 

Filmtipps

Titel Thema FSK
Das weiße Rauschen (2001) Lukas, der nach einem Drogentrip plötzlich Stimmen hört – deutscher Film zum Thema Schizophrenie 12
Elling (2001) Komödie über zwei aus der Psychiatrie kommende Freunde, die als Wohngemeinschaft versuchen, wieder ein selbstbestimmtes Leben zu führen 6
About a boy (2002) Der Film handelt von einem Pubertierenden, der ohne väterliches Vorbild und ohne wirkungsvolle Unterstützung seiner überforderten Mutter seinen Weg finden muss, und von einem 36-Jährigen, der erst durch den Kontakt mit dem Zwölfjährigen dazu gebracht wird, Verantwortung zu übernehmen und sich um andere Menschen zu kümmern. 6
Knetter – Übergeschnappt (2005) Mutter mit manisch-depressiver Störung. Ein Film für die ganze Familie. Er umreißt die Belastungen, die eine psychische Erkrankung nicht nur für den Betroffenen selbst, sondern für sein gesamtes Umfeld bedeutet. 8
Schattenseiten (2009) Leben mit einer Depression