Riesenspende der Residenz am Zuckerberg

„Tue Gutes und sprich darüber.“

Im letzten Jahr entschlossen sich die BewohnerInnen der Residenz am Zuckerberg dazu, auf ihre Weihnachtsgeschenke zu verzichten und das dafür angedachte Geld einem guten Zweck zur Verfügung zu stellen. Im feierlichen Rahmen der Weihnachtsfeier am 22. Dezember 2014 wurde dem Verein „AURYN“, vertreten durch Gabriele Apel, ein Scheck in Höhe von 2.000 Euro überreicht.

Sonja und Gabriele besuchten nun die BewohnerInnen am 8. Dezember, um über den Verein und die Verwendung der Spendengelder zu berichten. Diese hörten mit Interesse, wie die Vorschulkindergruppe durch ihre Spende im Februar 2015 ihren Anfang fand. Es wurden viele Fragen gestellt und trotz der sichtlichen Betroffenheit über die Einzelschicksale der Kinder erfreuten die BewohnerInnen sich an den strahlenden Gesichtern vom aktuellen Besuch des Trierer Weihnachtsmarktes.

Ganz lieben Dank an die ResidenzbewohnerInnen für diese wunderbare Spende und die Ermöglichung unserer so wichtigen Präventionsarbeit für die ganz Kleinen, denn: „je früher, umso besser“.